Inhalt

Geologie und Natur am Goldberg - Ries-Travertin und Naturschutzgebiet

Beschreibung:

Der aus der Riesebene hervortretende Goldberg ist durch seine steilen Felsabbrüche bekannt. Auf dem Gipfelplateau bestanden bedeutende vorgeschichtliche Siedlungen. Der flächenmäßig größte Travertinstotzen ist ein Relikt des Riessees und erzählt uns über dessen Werdegang und vielfältige Ökologie. Einst wurden hier auch reichhaltige Fossilfunde der miozänen Lebewelt geborgen. Auf der naturkundlichen Wanderung lernen wir nicht nur die geologische Umgebung kennen, sondern auch die Artenvielfalt dieses einzigartigen Naturschutzgebietes.

Weglänge: 4 km

Anmeldung unbedingt erforderlich! Erwachsene 5 €, Schüler, Studenten und Azubis 2,50 €, Kinder bis 14 Jahre frei

Bundesland:
Baden-Württemberg

Landkreis:
Ostalbkreis

Ort:
Riesbürg

Veranstaltungsdatum:
19.09.2021

Beginn:
14:00

Ende:
16:30

Treffpunkt:
Wanderparkplatz Naturschutzgebiet Goldberg an Straße zwischen Pflaumloch und Kirchheim am Ries

Veranstalter:
Geopark Ries

Ansprechpartner:
Diplom-Geologe Kurt Kroepelin

Telefon:
09081/22852

E-Mail:
kkroepelin@freenet.de

Url:
https://www.geopark-ries.de/veranstaltungen/geologie_und_natur_am_goldberg-353773-12019963/

Koordinaten:
48.862056/10.424381

Drucken als PDF

Kontextspalte

Tag des Geotops

Hier gelangen Sie zurück zu den Veranstaltungen (Sie können aber auch die Zurück-Taste des Browsers verwenden):