Exkursionen der Jungen DGGV

Die Junge DGGV organisiert verschiedene Exkursionen für Studierende, junge Berufstätige, Nachwuchswissenschaftler*innen, und alle, die Spaß an Geologie haben und sich vernetzen möchten! Im jährlichen Wechsel planen wir eine regionale Exkursion (Deutschland und direkte Umgebung) und eine Exkursion zu ferneren Orten. Dabei ist es unser Ziel die Exkursionen so preisgünstig wie möglich zu gestalten. Um dies zu gewährleisten, planen wir unsere Exkursionen mit Exkursionsführer:innen und lokalen Partnern, die die Exkursionsregion sehr gut kennen, und versuchen auch über Spenden weiteres Geld zu akquirieren. Studentische und promovierende Mitglieder der DGGV können zudem einen finanziellen Zuschuss für die Exkursionen beantragen. Zudem besteht i.d.R. die Möglichkeit, die Exkursion als Leistung für das eigene Studium anrechnen zu lassen.

jDGGV Island Exkursion

Island 2024

29. September bis 11. Oktober 2024
2024 fahren wir mit euch nach Island! Unter der wissenschaftlichen Leitung von Dr. Michaela Falkenroth und Dr. Rouwen Lehné geht es einmal rund um die Vulkaninsel, welche mitten auf dem mittelatlantischen Rücken liegt. Dabei werden wir nicht nur entlang der berühmten Ringstraße fahren, sondern auch unbekanntere Orte entdecken. Wir besuchen Vulkane in Landmannalaugur, sehen den mittelatlantischen Rücken vor Ort, baden in geothermisch aufgeheiztem Wasser, untersuchen spektakuläre Verwitterungsmuster und erleben die Geologie des Landes so gut es nur geht. Zudem werden wir in Kontakt mit M.Sc. María Helga Guðmundsdóttir kommen, um weitere Informationen aus erster Hand einer isländischen Geologin zu bekommen.Die Kosten der Exkursion belaufen sich auf etwa 1.700€ pro Person zuzüglich Flüge, Mittag- und Abendessen sowie persönliche Unkosten.Nach der Exkursion werden wir hier wie zuvor schon einen Exkursionsbericht und die Umfrageergebnisse hochladen.
jDGGV Ries Exkursion

Frankenalb und Nördlinger Ries

21. bis 26. August 2023
Bei einer 6-tägigen Fahrradexkursion ging es 2023 nicht in die Ferne, sondern in den Süden Deutschlands. Unter der wissenschaftlichen Leitung von AOR Dr. Rainer Petschick wurde von der Frankenalb in das Nördlinger Ries hineingeradelt. Dabei wurden unter anderem im Besuchersteinbruch Mühlheim nach Fossilien in den jurassischen Plattenkalken gesucht und der Impaktkrater rund um Nördlingen an verschiedensten Stellen untersucht.Die Kosten der Exkursion beliefen sich auf 280€ pro Person. In den Kosten waren die Unterkünfte mit Frühstück, der Eintritt ins Jura-Museum Eichstätt sowie die Kosten für Begleitfahrzeug enthalten. Nicht im Preis enthalten waren die Kosten für das eigene Fahrrad, die An- und Abreise, Mittag- und Abendessen sowie eigene Unkosten.Unseren Exkursionsbericht findest du hier zum Downloaden und die Auswertung unserer Umfrage unter allen Teilnehmenden hier.
jDGGV Oman Exkursion

Oman

12. bis 26. November 2022

Bei der 14-tägigen Geländewagen-Rundreise durch den Oman unter der wissenschaftlichen Leitung von PD Dr. Gösta Hoffmann & Valeska Decker wurde unter anderem die beeindruckende Geologie von rezenten Küstenformen entdeckt sowie Hot Springs und die berühmten Ophiolithe erkundet. Zudem wurde bei der Daymaniat Island geschnorchelt und die German University of Technology besucht.

Die Kosten für die Exkursion beliefen sich auf etwa 1.600 €. Darin enthalten waren Unterkunft (2x Hotel, ansonsten Camping), Campingausrüstung, Verpflegung, Geländewagen. Nicht im Preis enthalten waren Flug, Visum für den Oman, persönliche Ausgaben.

Unseren Exkursionsbericht findest du hier zum Downloaden und die Auswertung unserer Umfrage unter allen Teilnehmenden hier.

Kontakt

Junge DGGV

Iris Arndt

Goethe-Universität Frankfurt

Moritz Lang

RWTH Aachen

Ansprechpartner/in

Iris Arndt Portrait
Iris Arndt
Moritz Lang